Mobile Vorwarntafel mit LED-Technik

MV-LED zur flexiblen Darstellung von frei programmierbaren lichtstarken Verkehrszeichen, Texten und Piktogrammen

Ab sofort haben wir als Fahrzeughersteller zu unseren fahrbaren Absperrtafeln auch LED-Vorwarntafeln in unser Fertigungsprogramm aufgenommen.

Den neuen mobilen Vorwarner MV-LED haben wir auf einem feuerverzinkten und mit Alu-Riffelblech ausgekleideten, ungebremsten 750 kg-Anhänger mit Feststellbremse aufgebaut.

Serienmäßig ist unser Anhänger mit höhenverstellbarer Zugdeichsel mit auswechselbarer DIN-Öse sowie mit Kugelkopf-Zugeinrichtung ausgestattet und für Geschwindigkeiten bis 100 km/h zugelassen. So kann die mobile LED-Vorwarntafel wahlweise von PKW oder LKW zum Einsatz gebracht werden.

Die MV-LED besteht aus zwei LED-Anzeigetafeln, die lichttechnisch gemäß EN 12966 geprüft und modular aufeinander aufgebaut sind.

Die obere LED-Tafel, mit welcher vor-zugsweise Verkehrszeichen in Form von Ronden oder Dreiecken dargestellt werden, verfügt hierzu über 2304 rote und weiße LEDs (48x48 px). Die Anzeigetafel im unteren Bereich ist mit insgesamt 5120 weißen LED (64x80 px) ausgestattet. Diese Fläche dient in der gesamten Höhe als Verkehrslenkungstafel (VZ 501 ff) oder Informationsanzeige, auch mit bewegten Symbolen und auf Wunsch mit separat einblendbaren Zusatztexten und Meterangaben.

Für stets gute Wahrnehmung sorgt die automatische Lichtstärkeanpassung an die Umgebungshelligkeit. Rechts und links der oberen Anzeigetafel ist zudem serienmäßig eine BASt-geprüfte LED-Zweifach-Warnlichtanlage angebracht.
Die Anzeigetafeln der MV-LED sind beim Transport mit der Anzeigefläche nach unten geklappt und somit vor direkten Witterungseinflüssen geschützt. Vor der Benutzung im Winter muss die Anzeigefläche also nicht erst von darauf liegendem Schnee befreit werden.

Das Heben- und Absenken der LED-Tafel erfolgt mit einem Spindelhubmotor. Für den Transport wird die Tafel im abgeklappten Zustand elektromechanisch verriegelt.

Die Bedienung ist sehr einfach und kann intuitiv am eigenen Bedienteil an der Vorwarntafel oder in allen Funktionen auch während der Fahrt an der optionalen Funkfernbedienung mit hintergrundbeleuchtetem grafischen LCD-Display und aktiver Rückmeldung erfolgen.

Alle Verkehrszeichen, Piktogramme, Symbole und Schriften, auch als bewegte Laufschrift, werden im Bitmap-Bildformat gespeichert und können individuell vom Anwender selbst am PC erstellt werden.
Die hierzu notwendige, leicht verständliche Editiersoftware in deutscher Sprache und das USB 2.0-Schnittstellenkabel zur Programmierung gehören bei Berghaus bereits serienmäßig zum Lieferumfang.
Eine Auswahl der wichtigsten Verkehrszeichen, Texte und animierte Grafiken sind bereits ab Werk vorprogrammiert. So kann die MV-LED sofort zum Einsatz gebracht werden.

Das geräumige Akkuabteil im Fahrgestell der Vorwarntafel bietet ausreichend Platz für bis zu zwei Akkus und auf Wunsch für ein Ladegerät.
Ebenso kann im Akkuabteil die Funkfernbedienung über Nacht aufbewahrt und gleichzeitig wieder einsatzbereit aufgeladen werden.

Die mobile LED-Vorwarntafel MV-LED wird von uns so gefertigt, dass sie bei Bedarf zum Transport auf die Baustelle auch einfach in unsere fahrbare Absperrtafel AM 4 TL eingeschoben werden kann. So ist für fahrbare Absperrtafel und mobile Vorwarntafel nur ein einziges Zugfahrzeug erforderlich.

Technische Daten entnehmen Sie bitte dem unten angeführten Prospekt.

 
LED-Anzeigefläche zum Transport nach unten abgeklappt und elektrisch verriegelt.
LED-Anzeigefläche zum Transport nach unten abgeklappt und elektrisch verriegelt.
LED-Aufbaulichtanlage AL 12 flach
 
Schnell und effizient mit einem Zugfahrzeug zum Einsatz gebracht
Optional erhältlich: Funkfernbedienung mit LED-Display
Funkfernbedienung mit LSD-Display – optional erhältlich